Als keltisches Zeichen (Rad des Seins – die Balance alles Seins) steht für die vier Himmelsrichtungen, die ihr Zentrum mittleren Kreis finden.
Als druidisches Symbol soll das Rad des Seins für die vier Elemente Feuer, Erde, Wasser und Luft stehen, die im Universum vereint und deren Energien in Balance sind.

Menü